Journal für Katzenkultur

Archive for the ‘Twichteln – Das Twitter-Katzen-Wichteln’ Category

Die Vorlieben und Abneigungen der Wichtel 2013

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 30. November 2013 at 14:19

@AfraAardvark:

Da Erdferkel immer noch äußerst bescheiden und genügsam sind und Termitenkrokant zudem schlecht zu kriegen ist, soll der mich Bewichtelnde wieder ein Geschenk an Hamburgs frohe Kinderaugen schicken. (Bitte dazu auch Hinweise bei @FridoErdferkel lesen.)

Asmodeus und Anubis von @Asmonubis:

Wir fressen am liebsten Felix so gut wie es aussieht, Whiskas Knuspertaschen, Dreamis und Katzensticks von Vitakraft. ganz toll finden wir auch diese Liqidsnacks von Vitakraft und Gimpet Katzentabs. Thrive geht so, ader da gibts Dokos die sind in so ner Durchsichtigen Packung, die sind auch voll lecker.

Der Anubis ist ja immer ein bisschen wählerisch und möchte natürlich nur die Thali (Dickie Mc Fluff aka Miss Plüsch) beschenken. und der braucht auch nicht viel. Am liebsten hat er Spielzeug, was er rumschleppen und in den Wassernapf schmeißen kann.

Ich bin da ganz anders, ich mag Spielzeug, was ich rumkullern kann und wenn ich gaaaaaanz viel zu fressen habe.

Allergisch sind wir auf nichts, wir sind da voll pflegeleicht.
Nur die Dosine darf nix Süßes essen – die ist Diabetikerin.
Da bleibt mehr für uns oder es bekommt die Dosioma^^

@claudine mit Talytha, Nishia und Shiina:

Die Mädels sind ein bisschen empfindlich, so Getreidesachen sind nicht so gut. Von Dreamies Käse wird Nishia schlecht, gerne mögen sie Catsticks von Tengelmann/Kaiser’s oder dm. Leider essen sie die von rossmann nicht gerne. ;-( Und so echte Souflé-Fans sind sie auch nicht.

Sie lieben kleine Sisal-Mäuse. Also Nishia liebt kleine Sisal-Mäuse. Tally mag ja mehr Bänder und Laserpointer. Und Shiina mag Schnee!

@DickieMcFluff und @KotzeKatze aka Thali und Mary:

Essenstechnisch mögen die zwei so gut wie alles. Für Thrive, Almo und Dreamies würden sie ggf. auch töten. Thali hat eine besondere Abneigung gegen Diätfutter. Sollte der Wichtel sich mit ihr gutstellen, sollte er von Lightprodukten jeder Form absehen. Spielzeugtechnisch liebt Mary Dinge, die möglichst schnell über Laminatböden rutschen können, so dass ein Fußballmatch jederzeit möglich ist. Thali liebt springende Bälle oder Dinge zum Ankuscheln. Entweder volle Action oder Chillen – dazwischen gibt es bei ihr nichts.

@DieSchatzen mit Benji, Maggie, Nemo, Lola und Caspa:

Benji darf kein Rindfleisch haben und keine Ente, kauen kann er auch
schlecht, aber wir sind ja viele 🙂 Nemo, Lola und Caspa lieben Fisch,
Maggie und benji mögen mehr Tiere, die am Land leben *g*
Wir lieben alle Formen von Katzenangeln, auch mit Mäuschen spielen wir
gerne. Besonders lieben wir Baldrian – unsere Menschin hasst ihn
*hihi*
Sonst fummeln wir auch gerne am Fummelbrett alles mögliche raus 🙂

@FridoErdferkel:

Frido ist auch dieses Jahr wieder viel zu bescheiden, um ein Geschenk für sich selbst zu wollen. Als Charity-Erdferkel möchte er wie letztes Jahr lieber ein Geschenk für Hamburgs Frohe Kinderaugen. Geschenktipps gibt es hier. Besonders cool wäre, wenn es etwas für einen Jungen im Alter von 15 bis 16 Jahren gäbe. (Interessiertes Nachbohren der Wichtelredaktion brachte zu Tage, dass Jungen dieses Alters tatsächlich gerne Bücher lesen. Nur so als Tipp.)

@HangoverRostock mit Mietzi und Chi Chi:

Wir fressen einfach alles.
Wir lieben den BVB… (Anmerkung der Redaktion an unsere österreichischen Freunde: Es handelt sich hierbei um den Fußballverein Borussia Dortmund. ;))

@HerrIdefix und @Pupsylotta bei @diemanuela:

Die Jungs nehmen alles, was kommt. 😉

@Katerchen76:

Unser Katerchen ist relativ unkompliziert was sein Futter angeht 😉

@KaterHenry und @KaterCharly mit @BabyNacktkatze:

Die Kater freuen sich über Leckerlies so wie Thrive oder Stängchen, besser nix zum spielen und BabyNacktkatze hat grad Größe 74 oder was von Mini-Duplo oder so….

Kater Kuba und KaterJones von @lundikubajones:

Kater Kuba würde sich sehr über eine Gourmetdose freuen, er darf aber nur „Pastete“ und keine Stückchen. Von @dieschatzen haben wir Kuba und Jones einmal thrive mit Huhn bekommen, das haben wir super gefunden!! Jones mag am liebsten alle knusprigen Leckereien, wie Dreamies oder Dentabits oder Knusperkissen mit Käse oder so. Nur Fisch verträgt er nicht. Jones steht außerdem irrsinnig auf Katzenminze und Baldrianspielzeug.

@katzentweets und @caspatweets aka Minka und Caspa:

Wir mögen alles. Na ja, bis auf Futter mit Sauce, das ist nich so unseres. Ich liebe Eiersouffle, und der Caspa alles was knuspert.

@Selleman und sein @Katzengarten:

Alle meine Miezen sind Futtertechnisch anspruchslos, bei Spielzeugen darf es gerne etwa sein, was Lärm macht 😉

Advertisements

Das große Twitterkatzenwichteln 2013

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 21. November 2013 at 17:00

Der folgende Beitrag wird Ihnen präsentiert von der wunderbaren Minka, auch bekannt als @katzentweets, die es wieder einmal geschafft hat, in die unsäglich schlecht gesicherte Redaktion der TerrorCats einzubrechen. Ätsch, Rudilein. Sag tschüß zu deinem Thrive!

Liebe Froinde,

auch dieses Jahr wollen wir wichteln. Wir sind ein bissken spät dran, aber wir haben Weihnachten noch nicht verpasst. Wir straffen – haha! – einfach nur den Zeitplan.

Wie jedes Jahr sind alle Twitterkatzen, Hunde, Hasen und Erdferkel, Nacktkatzen und Polyester, und wer sich sonst den Twitterkatzen verbunden fühlt, herzlich eingeladen, mitzumachen. Ihr müsst mir eigentlich nur bei Twitter folgen, damit ich euch DMs schicken kann.

Wie könnt ihr mitmachen?

Bis zum 29. November, 24 Uhr, nimmt meine Sekretärin und Dosenöffnerin @SGMaus unter streifengrasmaus@gmail.com eure Anmeldungen entgegen. Anmeldungen per Twitter oder Facebook können leider nicht berücksichtigt werden.

Da drin sollte stehen:

1. euer Twittername
2. eure Adresse
3. eure Vorlieben und Abneigungen. Ich meine keinen Wunschzettel, es soll ja eine Überraschung bleiben, aber ein paar Hinweise für eure/n Wichtelmama/papa wären ganz nett, zum Beispiel, ob ihr Allergien habt und bestimmte Sachen nicht dürft, oder Käserollis zum Kotzen findet, oder ein Mensch seid, oder gar ein Polyester – was immer Polyester so fressen. (Falls ihr letztes Jahr schon mitgemacht habt und sich bei euch nichts geändert hat, könnt ihr auf den letztjährigen Beitrag verweisen.)
4. Meine Sekretärin schickt euch eine Bestätigungsmail zurück, damit ihr wisst, dass ihr ordnungsgemäß angemeldet seid. Es sind nämlich schon mal mails verschütt gegangen. Wenn keine mail kommt, beschwert euch lautstark, damit wir das kontrollieren können.

Wie erfahre ich meinen Wichtel?

Nach Ablauf der Frist, also irgendwann am 30. November, werde ich all eure Namen in ein noch zu organisierendes heiliges Gefäß schmeißen und euch einander zulosen. Danach schicke ich euch bei Twitter eine DM mit Namen und Adresse eures Wichtels.

Und wie is’n das mit dem Päckchen?

Das Päckchen sollte zwischen dem 1. und 15. Dezember verschickt werden. Bedenkt bitte, dass Auslandsversand unter Umständen länger dauert.  Der Inhalt des Päckchens sollte etwa 10 Euro wert sein. Ihr dürft natürlich auch mehr reinpacken. Und was basteln. Oder dichten. Oder gar häkeln. Ihr dürft euer Päckchen aufmachen, sobald ihr es bekommen habt, und wir würden uns natürlich sehr über Fotos freuen.

Wenn ihr noch weitere Fragen habt, dürft ihr euch vertrauensvoll an mich oder mein mäßig kompetentes Sekretariat wenden. Und falls ihr wissen wollt, wie das in den letzten Jahren so gelaufen ist, könnt ihr die Artikel hier im Pfotenland nachlesen.

Frohes Wichteln,

eure Minka

Rudi: Is, klar. Die Thrive-Schublade ist leer, überall Krümel auf der Tastatur. Ich rieche Minka! Die @bhuti hinterlässt wenigsten ihren Arbeitsplatz ordentlich.

Ich mache dann noch einen Nachtrag, diese Praktikantinnen sind ja so voll unstrukturiert: Wer noch nicht mitgewichtelt hat, kann seine Vorlieben und Abneigungen der Redaktion melden: pfotenland@gmx.de.

Der Matze trägt euch dann in die o.g. Liste ein. Das is Chefsache, sacht er.    Nein, das tut ihr bitte nicht. Die Vorlieben gehören in die Anmeldemail, wie jedes Jahr, die Liste wird von mir erstellt, nicht von Matze, wie jedes Jahr, und natürlich müsst ihr wie jedes Jahr auch nur eine mail schicken. Der Matze möge seine gelben Pfoten aus dem organisatorischen Ablauf halten und die Sache den Profis überlassen.

Minka – Queen of Wichteln

Macht hinne, bald is Ostern!

Euer Rudi

Die Vorlieben und Abneigungen der Wichtel 2012

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 24. November 2012 at 20:14

@AbinsKoerbchen (Bella):

Sie ist ein Hund, mag alles. Besonders kleine Leckerchen. Auch zum Spielen mag sie alles.

@AfraAardvark:

Da wir Erdferkel bekanntermaßen von Natur aus überirdisch schön, anmutig, bescheiden und anspruchslos sind, möchte ich kein Wichtelgeschenk für mich sondern für Hamburger Kinder. Die Details stehen ja schon beim Fridolin.

@cat_a_licious (Buffy und Frieda):

Wir lieben Catsticks, Catsticks, Catsticks… oder Dreamies mit Huhn&Ente… andere Trockensnacks mögen/vertragen wir leider nicht. Katzenmilch, Katzenpudding oder Leberwurst kommen hier auch gut an, und für Eiersouffle von Gourmet Gold würden wir glatt unsere Dosi verkaufen 🙂

@cosmo_black_cat (Cosmo):

Mein Kater ist ein alles Fresser :D. Er frisst gerne Dreamies und in der not ist er selbst Käse oder Haferflocken ;). Er lieb Spielsachen aller Art, egal ob mit einem kleinen Glöckchen oder Federn daran, er mag alles 😉

@DickieMcFluff und @KotzeKatze (Mary und Thali):

Wir mögen eigentlich alles sehr gerne und haben keine Allergien. Wir lassen uns gerne überraschen und vertrauen auf den vernünftigen Katzenverstand. Unser Wichtel wird uns schon was tolles zusammenstellen.

@eeschen und @liesevanpoppel:

Eeschen und Lieselotte sind zwei Zwergkaninchen und mögen alles, was Kaninchen generell so mögen. Die Liese ist dabei eine ganz figurbewußte Kaninchendame und mag Möhren, Möhren und Möhren. Dass das Eeschen total auf Erdnußflips abfährt, sollte ich eigentlich unterschlagen – außerdem sollen/dürfen sie beide keine Milch/Joghurtsachen. Die werden von mir (der Eeschendompteuse) zensiert.

Am schönsten wären Sachen aus Holz zum Knabbern: es gibt so Heubälle oder Sisalbälle – den Fußball haben die beiden in dieser Saison geschrottet, somit sind sie aktuell ball-los. Ansonsten liegen sie gerne herum, die Liese putzt dem Ees gerne die Ohren und bisweilen wird wild herumgehoppelt.

@FridoErdferkel:

Der Frido besteht aus 100 % Polyester, achtet auf seine Erdferkel-Figur und ist so überüberüberaus bescheiden, dass er nix für sich möchte, sondern lieber was für die Hamburger Kinder. Er ist nämlich ein Charity-Ferkel für Hamburgs frohe Kinderaugen. Auf der Seite gibt es auch ein paar Tipps, was man so reinpacken könnte: Geschenktipps.

@HerrIdefix und @Pupsylotta:

Die Vorlieben von Fixi sind Plüschärsche, Sanddornquark, Käserollis, Thunfisch in allen Variationen, Smilla und Urinary-Food. Und Vitaminpaste!!!

Und der Pupsy, na ja, der mag eigentlich alles.

@KaterCharly und @KaterHenry:

Am besten was zu mampfen oder Baldrianmäuse *schnurr* .

@Katerchen76:

Beim Futter bin ich ganz unproblematisch (nur Rind nicht ganz so gerne), und was ich ganz, ganz toll finde sind Baldriankissen.

@KaterPedro:

Mag und inhaliert ALLES!!!.;-))

@KatzeEmma und @Madame_Hexe:

Also ich mag ALLES! (Anm. Hexe: Die Emma ist allergisch gegen Rind, Ente und Milchprodukte, was sie mag, zählt nicht).
Die Hexe mag eigentlich auch alles, verträgt nur nix mit Getreide und kann ganz harte Sachen nicht mehr so gut beißen, aber dafür ich umso besser.
Was Spielzeug und Co. angeht, sind wir total unkompliziert, was die eine nicht mag, mag die andere. Wobei so ein neues Mäuschen voll toll wäre, nachdem
mein Lieblingsmäuschen immer noch nicht wieder aufgetaucht ist. 😦

@KatzeLucy:

Mag kein Nassfutter, nur Almo Huhn, Käse, Thunfisch, dafür alles an Leckeren, keine Allergien.

@Katzengarten (Mimi-Lou, Garfield und der Rest der Bande) von @Selleman:

Mimi-Lou und die kleinen sind anspruchslos, freuen sich über alles. Garfield mag nichts mit Fisch, ist eher der Rind-Typ.

@katzentweets und @caspatweets (Minka und Caspa):

Wir freuen uns ja über alles. Also über das meiste. So Futter in so Sauce muss gezz nicht sein. Oder Trockenfische, da sind wir misstrauisch, ob die zurück beißen. Aber ansonsten fressen wir uns quer durch die Leckerchen-Landschaft. Ach ja, und spielen. Dat tun wir auch gerne.

@RaffiundGordy (Raffaello und Gordy):

Wir lieben Thrive, Catsticks, Baldrianspielzeug, Katzenpudding, Katzenmilch, vieles mehr und vor allem lieben wir Überraschungen 🙂

@schnurrblog (Felix und Shadow):

Liebes Wichtel, ich der Felix stehe ja tooootal auf Stickies, nur Lachs-Stickies sind *ihhbaaah*. Das Gute an den Stickies ist, der Shadow mag die nämlich gar nicht so gerne *froi* Dafür steht er auf alles was beim Kauen kräckert und Dreamies findet er ganz ganz klasse – außer die in Pink – wegen dem Rind und vor allem wegen der Mädchen-Verpackung.freu
Aber eigentlich mögen wir sonst alles, was nicht so Rind ist – 😉
Für den Freizeitspaß sind wir für alles offen – Maus, Angelspiel, Schönheitsschlaf, Technik und und und. Gerne hätten wir auch einmal ein eigenes iPad für unsere Games, damit wir es nicht mehr mit dem Dosis teilen müssen *grins*.

@Sierra_Laines (Sierra und Laines):

Wir mögen supergerne Catsticks und wir stehen total auf ein bestimmtes TroFu: Royal Canin Siamese 38.

Das gibt’s bei uns aber nur als Leckerchen und obwohl sie Sierra keine Siamesin ist (*beton*) gebe ich ihr trotzdem was ab. #Laines

So Leckerchen die knuspern sind nicht so unser Ding. Aber Baldriankissen, – mäuse etc finden wir unglaublich anziehend. Mit anderen Dingen spielen wir nicht mehr, da tun die Knochen zu weh für.

Ansonsten liegen wir gerne irgendwo rum wo’s kuschelig ist, neue Rumliege-Möglichkeiten finden wir immer spannend.

Mit Futter is das so ne Sache, die Sierra hat Diabetes und ich CNI. Außerdem wechseln wir da gerne mal sehr kurzfristig unsere Vorlieben…

Das große Twitterkatzen-Wichteln 2012

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 14. November 2012 at 22:14

Liebe Twitterkatzen, Hunde, Eeschens, Erdferkel, Menschen und andere Säugetiere,

schöne Traditionen sollte man weiterführen, auch wenn sie erst ins dritte Jahr gehen, und da Wichteln eine voll schöne Tradition ist, machen wir das dieses Jahr einfach wieder.

Ich und das gesegnete Bonbonglas im letzten Jahr.

Wie meldet ihr euch an?

Bis zum 22. November, 24 Uhr, nimmt meine Sekretärin und Dosenöffnerin @SGMaus unter streifengrasmaus@gmail.com eure Anmeldungen entgegen.

Da drin sollte stehen:

1. euer Twittername
2. eure Adresse
3. eure Vorlieben und Abneigungen. Ich meine keinen Wunschzettel, es soll ja eine Überraschung bleiben, aber ein paar Hinweise für eure/n Wichtelmama/papa wären ganz nett, zum Beispiel, ob ihr Allergien habt und bestimmte Sachen nicht dürft, oder Käserollis zum Kotzen findet, oder ein Mensch seid, oder gar, wie das @eeschen, Vegetarier. (Falls ihr letztes Jahr schon mitgemacht habt und sich bei euch nichts geändert hat, könnt ihr auf den letztjährigen Beitrag verweisen.)
4. Da letztes Jahr leider eine mail nicht angekommen ist, schickt meine Sekretärin euch eine Bestätigungsmail zurück, damit ihr wisst, dass ihr ordnungsgemäß angemeldet seit. Wenn keine mail kommt, beschwert euch lautstark, damit wir das kontrollieren können.

Am 23. November werden wir unter notarieller Aufsicht von Notar Caspa “Beule” Casparow eure Namen einander zulosen. Das gesegnete Bonbonglas wartet bereits.

Voller Körpereinsatz und notarielle Kontrolle.

Nach der Auslosung schicke ich euch eine streng geheime DM mit dem Namen und der Adresse eures Wichtels. Die Vorlieben und Abneigungen werden hier bei Pfotenland veröffentlicht, damit ihr wisst, was euer Wichtel mag und was nicht. Anschließend habt ihr gut ne Woche Zeit, um euer Päckchen zu packen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass der Wert des Päckchens etwa 10 Euro betragen sollte. Ihr dürft natürlich auch mehr reinpacken, und fürs liebevolle Aussuchen und Basteln gibts sowieso Extrapunkte. Es dürfen sowohl Tiere als auch Menschen bewichtelt werden.

Die Päckchen sollten zwischen dem 1. und 15. Dezember verschickt werden. Denkt daran, dass eventueller Auslandsversand länger dauert.

So, ihr seid ja alle schon Wichtelveteranen, deshalb habe ich gar nicht mehr zu erzählen. Wenn ihr trotzdem noch Fragen habt, mailt einfach, und ich werde sie beantworten.

Schnurrige Grüße,

eure Minka.

Vorlieben und Abneigungen der Wichtel 2011

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 26. November 2011 at 16:36

@Asmonubis (Asmodeus und Anubis):

Besonders mögen wir Spielzeug was rasselt, wie ein Holzei mit rassel drin oder sowas und Sachen, die man gut baden kann – das mache ich nämlich immer, damit meine Mäuschen auch alle sauber sind.

Leckerlis mögen wir gaaaaanz doll dreamis und Catsticks – Thrive mögen wir nicht so – aber die Sandwiches von Dokas dafür rennen wir sogar die Dosimama um. Und gesundes Futter können wir gar nicht leiden. DIe Dosine ist da immer ganz traurig.

Allergien haben wir keine – und der Asmodeus isst hauptsächlich immer viel. Ich bin da schon wesentlich wählerischer.

@cat_a_licious (Buffy und Frieda):

Meine Mietzen Buffy und Frieda mögen gerne Sheba und Gourmet Gold, auch Felix – aber nur die Beutel/Schalen, nicht die Dosen. Keine Trockensnacks (v.a. keine Käserollis), mit Ausnahme von Catsticks – die lieben beide heiß und innig. Auch Katzenmilch, Katzenpudding oder Leberwurst kommt hier gut an. Naja, und Spielzeugbälle oder Mäuse natürlich…

@Chaoskater (Baby, Muri, Snooky):

Wir Chaoten lieben alles an leckereien, besonders Thrive, dreamies u. ä. Was wir nicht mögen, ist Katzenpudding, -milch u. Pasten aller Art.
Da wir drei sehr verschieden sind, spielt irgendeiner immer mit Spielzeug, was wir kriegen 😀
Ganz besonders toll finden wir aber weiche Plüschbälle, Stoffmause etc. Uuuuund supertoll sind auch die Raschelmause, die sind zwar meist nur aus Pappe u. recht billig dazu, aber sie rasseln so aufregend wenn Dosi sie für uns wirft 😀

@diemanuela mit @HerrIdefix und @Pupsylotta:

Die Vorlieben von Fixi sind Plüschärsche, Sanddornquark, Käserollis, Thunfisch in allen Variationen, Smilla und Urinary-Food.  Und Vitaminpaste!!!

Und der Pupsy, na ja, der mag eigentlich alles.

@DieSchatzen (Maggie, Lola, Benji, Nemo und Caspa) :

Benji darf kein Rindfleisch haben und keine Ente, kauen kann er auch
schlecht, aber wir sind ja viele 🙂 Nemo, Lola und Caspa lieben Fisch,
Maggie und benji mögen mehr Tiere, die am Land leben *g*
Wir lieben alle Formen von Katzenangeln, auch mit Mäuschen spielen wir
gerne. Besonders lieben wir Baldrian – unsere Menschin hasst ihn
*hihi*
Sonst fummeln wir auch gerne am Fummelbrett alles mögliche raus 🙂

@die_snuties (Mirza, Diabolo, Willow):

unsere vorlieben: grundsaetzlich sind wir recht pflegeleicht. was die eine katz nicht frisst, mag die andere … allerdings sind wir alle keine fans von kaese oder trockenfisch.

@EltonTheCat:

Ich fress alles, ich mag euch alle & Baldriankissen und ich wünsche mir, dass es in diesem Winter nicht soviel schneit wie im letzten Jahr, damit ich immer raus kann zum Fuchs-Ärgern.

@Felltraeger (Grisi, Cookie, Leila, Cindy) mit den Menschen @NoctuaMortis und @DarayLeila:

Wir 16 Samtpfoten fahren auf Fisch in ALLEN Variationen ab. Ganz schlimm reagieren wir bei 5 Kilo-Dosen Thunfisch aus dem Großhandel. Da verbeissen wir uns auch gerne mal in die Dose selber, damit uns die keiner mehr wegnehmen kann.
Was unsere Besitzer angeht: Beide sind Typ 1 Diabetiker und haben beide eine Laktoseintoleranz. Der eine mag (auch weil er aus Lübeck kommt) sehr gerne Marzipan. Meine Besitzerin stammt aus Dresden und mag daher richtig: Stollen!
Ansonsten gibt es bei den beiden nichts groß zu beachten.
Zu uns selber: Wir sind verspielt, mögen Thunfisch und fahren ebenso auf Minze ab. *knurrr*

@Katerchen76:

Beim Futter bin ich ganz unproblematisch, und was ich ganz, ganz toll finde sind Baldriankissen.

@KaterHenry und @KaterCharly: 

Wir mögen alles, außer:

– Thrive mit Fisch und Krabben

– Paté (geht ja gar nicht, haben doch Zähne, bääääh!)

– Kitecat (selbstredend)

– und der KaterHenry spielt eigentlich nicht mit irgendwelchen Sachen, aber son Schaffell wär cool 😉

@Katze_Dolly und @KaterPauli:

Unsere Vorlieben: Dreamies Blau und gelb (Dolly) und Catsticks (Pauli) sind gerade unsere Favoriten. Aber wir sind nicht so furchtbar wählerisch. Abwechslung is Trumpf, nich?

@Katzengarten (Mogli, Mimi-Lou und der Nachwuchs) von @Selleman:

Mogli, Mimi-Lou und die kleinen sind anspruchslos, freuen sich über alles 😉

@katzentweets und @Caspatweets (Minka und Caspa):

Wir spielen mit allem. Wir mögen alles. Nur nix gesundes, wie  Vitaminpaste und so.

@Keinzahnkatzen (Olga und Ida):

Wir lieben Catsticks, Catsticks und Catsticks. Viele andere Leckerlis können wir (wegen dieser winzigen Keinzahn-Problematik) nicht so gut essen. Wir spielen aber auch total gerne und viel, auch knifflige Sachen für schlaue Katzen. Unsere Menschin ist ziemlich in Ordnung, obwohl sie Vegetarier ist (und noch ein paar Zähne im Mund hat).

@Kotzekatze und @DickieMcFluff (Mary und Thali):

Wir mögen eigentlich alles, besonders natürlich Leckerchen aller Art. Allergien haben wir keine, dafür essen wir auch einfach zu gern. Die Dosis sind zwar Vegetarier, aber das spielt ja keine Rolle, da es ja hier um uns geht! 🙂

@Madame_Hexe (Hexe und Emma): 

Also ich finde ja Käse (Paste, Rollis etc.) ganz toll und Thrive natürlich. Nur leider darf die Emma wegen ihrer möglichen Allergie im Moment sicherheitshalber nichts mit Rind, nichts mit Milchprodukten, nichts mit Ente oder Kaninchen. Aber das macht ja nichts, das futter dann einfach ich. 😉 Ich vertrage nichts mit Getreide (kommt postwendend wieder). Ihr seht Futter ist ein bisschen schwierig bei uns, am besten gehen reine Fleischsachen, aber ihr findet bestimmt andere tolle Sachen, mit denen ihr uns überraschen könnt, wenn euch das mit dem Futter zu kompliziert ist. 😉

Beim Spielzeug sind wir recht anspruchslos, ich mag am liebsten Baldrian und Federangeln, die Emma steht auf Bälle und Mäuschen, die im Idealfall noch Krach machen (zum Leidwesen der Dosis).

@RaffiundGordy: 

Wir schnurrfreuen uns über alles und lieben Überraschungen 🙂

@shilakatze:

Vorlieben: Katzensticks und alles, wo Huhn drin ist

Abneigung: diese „harten“ Katz´naschis- wie Dreamies…oder wie die heissen :-))

@txtrovert (Menschin) mit Izzy, Josy und Chuck: 

Vorlieben & Abneigungen: esse eigentlich alles, habe Katzen (die freuen sich über alles), liebe Kosmetika und hasse… Ehm… eigentlich nichts. 🙂

Das große Twitterkatzenwichteln 2011

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 14. November 2011 at 23:54

Liebe Twitterkatzen, Hunde, Eeschens, Menschen und andere Säugetiere,

Da das letztjährige Wichteln ein so großer Spaß war, haben wir kurzerhand beschlossen, die Sache dieses Jahr zu wiederholen. (Wer keine Ahnung hat, was Wichteln ist, kann im letztjährigen Artikel nachlesen.)

Wie meldet ihr euch an?

Bis zum 22. November, 24 Uhr, nimmt meine Sekretärin und Dosenöffnerin @SGMaus unter streifengrasmaus@gmail.com eure Anmeldungen entgegen.

Da drin sollte stehen:

1. euer Twittername
2. eure Adresse
3. eure Vorlieben und Abneigungen.  Ich meine keinen Wunschzettel, es soll ja eine Überraschung bleiben, aber ein paar Hinweise für eure/n Wichtelmama/papa wären ganz nett, zum Beispiel, ob ihr Allergien habt und bestimmte Sachen nicht dürft, oder Käserollis zum Kotzen findet, oder ein Mensch seid, oder gar, wie das @eeschen, Vegetarier.

Am 23. November werden wir unter notarieller Aufsicht von Notar Caspa „Beule“ Casparow eure Namen einander zulosen. Wir werden dieses Jahr etwas mehr Aufwand betreiben, damit ihr nicht dieselben Wichtel bzw. Wichteleltern wie letztes Jahr bekommt. Das wäre ja langweilig. Die heilige Wichtelschale vom letzten Jahr wurde zu einem profanen Lampenschirm degradiert und hängt nun unter der Zimmerdecke. Glücklicherweise haben wir mit dem gesegneten Bonbonglas einen adäquaten Ersatz gefunden.

Nach der Auslosung schicke ich euch eine streng geheime DM mit dem Namen und der Adresse eures Wichtels. Die Vorlieben und Abneigungen werden hier bei Pfotenland veröffentlicht, damit ihr wisst, was euer Wichtel mag und was nicht. Anschließend habt ihr gut ne Woche Zeit, um euer Päckchen zu packen. Wir haben uns letztes Jahr darauf geeinigt, dass der Wert des Päckchens etwa 10 Euro betragen sollte. Ihr dürft natürlich auch mehr reinpacken, und fürs liebevolle Aussuchen und Basteln gibts sowieso Extrapunkte. Es dürfen sowohl Tiere als auch Menschen bewichtelt werden.

Die Päckchen sollten zwischen dem 1. und 15. Dezember verschickt werden. Denkt daran, dass eventueller Auslandsversand länger dauert.  Letztes Jahr haben einige von uns etwas geschludert (wir gucken selbst beschämt in den Spiegel) und einige Päckchen kamen erst sehr spät an.

So, ihr seid ja alle schon Wichtelveteranen, deshalb habe ich gar nicht mehr zu erzählen. Wenn ihr trotzdem noch Fragen habt, mailt einfach, und ich werde sie beantworten.

Schnurrige Grüße,

eure Minka.

Wichtel-FAQ und die Vorlieben und Abneigungen

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 16. November 2010 at 18:46

Minka @Katzentweets: Liebe Froinde,

es ist vollbracht! Wir haben erfolgreich ausgelost. Weil so viele Nasen mitmachen – nämlich 26 – wird es noch ein bisschen dauern, bis wir alle DMs verschickt haben, aber wir bemühen uns, das noch heute abend hinzukriegen. Denkt dran, dass es geheim ist, wen ihr bewichtelt, bis euer Wichtel das Päckchen bekommen hat. Wenn ihr noch wichtige Fragen zu eurem Wichtel habt, dann fragt bitte mich, und ich frage für euch nach. Alles verstanden? Gut.

Vorher beantworten wir noch ein paar allgemeine Fragen.

Wann?

Die Päckchen sollte zwischen dem 1. und 15. Dezember ankommen. Bitte bedenkt die Postlaufzeiten, und dass es kurz vor Weihnachten manchmal länger dauern kann.

Wieviel?

Ich schmiss einen Wert von um die 10 Euro in die Runde, und keiner hat mir widersprochen. Es soll keine Materialschlacht werden, sondern der liebe Gedanke zählt. Ihr dürft natürlich auch mehr reinpacken, aber seid dann nicht traurig, wenn ihr selbst nur ein Päckchen im Wert von etwa 10 Euro kriegt.

Was ist mit den Adressen?

Eure Adresse bekommt nur euer Wichtelelternteil, und sonst niemand. Besitzerin muss sie natürlich kopieren und per DM verschicken, aber sie hat ein ganz schlechtes Gedächtnis.

Wie versende ich?

Ihr dürft euch das in der Regel aussuchen. Zwei oder drei Wichtel haben um DHL gebeten, das schreibe ich dann in der DM dazu. Wir haben zwei Österreicher und eine Schweizerin dabei, wer Probleme mit dem Auslandsversand hat, meldet sich bitte bei mir, und wir finden eine Lösung. Das Porto ist leider ein bisschen höher.

Raten wir? Muss ich eine falsche Adresse draufschreiben?

Wir raten nicht, nicht unterschriebene Weihnachtskarten sind doof,  Auslandskatzen sind dann benachteiligt, und es ist auch doof, falls mal ein Päckchen verloren geht. Also schreibt ruhig eure richtige Adresse aufs Päckchen.

Und hier kommen die Vorlieben und Abneigungen. In alphabetischer Reihenfolge (mehr oder weniger):

@BeagleNele mit Flusenkatzen und Menschin @tajaswelt:

Mögen tun wir eigentlich alles, also die Katzen sind vielleicht bissi mäkelig, aber Käserollis gehen immer. Die Menschin ist dafür gar nicht mäkelig und freut sich über alles. Ich selber weiss noch gar nicht was Weihnachten und so ist, deswegen finde ich eh alles toll. Wir wollen uns einfach überraschen lassen :0)

@cat_a_licious (Frieda und Buffy):

Meine beiden Mädels lieben Katzensticks heiß und innig, ebenso alle Sorten Gourmet Gold. Katzenmilch, Katzenpudding oder Katzen-Leberwurst wären auch willkommen.
Bitte kein Trockenfutter, da Buffy wegen ihrer Haut Spezialfutter vom Tierarzt bekommt.
Käserrollis mögen sie nicht/ vertragen sie nicht, andere „trockene“ Leckerlis wie z.B. Dreamies sind aber okay.

@Chaoskater (Baby, Muri und Snooky):

Wir lieben alle Leckerlis von Käserollis bis Dreamies etc und wir spielen am liebsten mit Stoffsachen, Mäusen, Angeln etc (Plastik kommt nicht so gut, weil Muri leider alles zerbeißt und wenn dann ein Trümmerteil fehlt, ist das Geheul bei der Menschin groß).
Allergien haben wir keine und dürfen alles essen (sogar ab und zu Thunfisch).

@DickieMcFluff und @KotzeKatze (Mary und Thali):

Unsere Fellnasen mögen und freuen sich über fast alles. Sie mögen Nass- wie Trockenfutter, Fisch, Wild und anderes Fleisch. Was ihnen bislang gar nicht geschmeckt hat, waren Catnipleckerchen. Das mögen sie scheinbar nur in Trockenform zum drin Wälzen. Da Thali recht schnell um die Hüften ansetzt, darf ihr Futter nicht allzu zuckerhaltig sein. Wir wollen ja nicht, dass sie zu SuperDickieMcFluff wird! Thali liebt Spielzeugmäuse und Springbälle. Mary dagegen Federangeln und alles, was gut über den Laminat flutscht.

@DieSchatzen (Benji, Caspa, Lola, Maggie und Nemo):

Benji darf kein Rindfleisch haben und keine Ente, kauen kann er auch
schlecht, aber wir sind ja viele 🙂 Nemo, Lola und Caspa lieben Fisch,
Maggie und benji mögen mehr Tiere, die am Land leben *g*
Wir lieben alle Formen von Katzenangeln, auch mit Mäuschen spielen wir
gerne. Besonders lieben wir Baldrian – unsere Menschin hasst ihn
*hihi*
Sonst fummeln wir auch gerne am „Standardfummelbrett“, der kleine
Caspa hat zu viel Energie und lässt diese immer an der Spielschiene
aus.

@die_snuties (Mirza, Diabolo und Willow):

wir sind keine grossen fischfans. kaesedrops sind auch nicht unser ding. ansonsten lieben wir alles, allergien sind zum glueck nicht vorhanden 🙂

@diesuessekatz von @manuela:

Ich habe keine Abneigungen gegen irgendwas und bin auch nicht allergisch.

@eeschen und @lola_hoppelt:

Eeschen und Lola sind zwei Zwergkaninchen und mögen alles, was Kaninchen generell so mögen. Dass das Eeschen total auf Erdnußflips abfährt sollte ich eigentlich unterschlagen – außerdem sollen/dürfen sie beide keine Milch/Joghurtsachen (obwohl sie absolut darauf stehen – beide).
Am schönsten wären sachen aus holz zum knabbern: es gibt so heubälle oder sisalbälle – einen fußball hat das Eeschen ja schon 😉 da können sie knabbern und spielen. Im Zoogeschäft gibts da tolle Sachen.

Da die Lola ein bißchen eine Moppellotte ist, versuchen wir gerade möglichst viel frische Sachen zu füttern – und die Extra-Verwöhnungen ein bißchen runterzuschrauben…

@El_Bucko und @EnergieSparKatz (aka Starbuck und Stella):

Starbuck und Stella sind gegen nichts allergisch und auch nicht wählerisch, was Leckereien angeht, bisher kam alles gut an. Ansonsten ist natürlich alles toll, was raschelt. 🙂

@EltonTheCat:

Meine heiße Liebe gehört natürlich dem Kloppo und allem, was schwarz-gelb ist. Ach ja, und den BVB find ich auch gut. Und den Jürgen Klopp. Außerdem mag ich nur Spielzeug, das KEINE Geräusche macht (sensibles Eltonchen). Dreamies mag ich auch – und ungesunde Käse-Ecken aus dem DM-Markt. Alles, was gesund ist, ignoriere ich konsequent – also gar nicht erst versuchen. Außerdem finde ich es toll, wenn man mir was vorliest oder -singt. Dabei lausche ich immer ganz andächtig. Es muss aber ganz oft „Elli-Schatzi“ oder so vorkommen. Liebkosungen halt – da steh ich drauf!

Felix (@Schnurrblog):

Wir bevorzugen da die Deutsche Post, denn dann kann Dosinchen es bei der Post abholen, denn schließlich muss sie ja für mich Taler verdienen gehen :o)

Und nun ein wenig zu mir. Ich bin ein Luxuskater .. eigentlich wie jede Katz. Fisch lässt mich kalt, dafür liebe Huhn umso mehr. So ein Leckerli-Junkie bin ich nicht… finden die Dosis manchmal doof, denn so können sie mich nicht locken.
Knistersachen und Angelsachen mit Federn oder kleiner Beuteteilchensind für mich der Hit… dieses Knistern ist Balsam in meinen Ohren. Allergie habe ich keine, jedoch neige ich zu Struvit, bin jedoch dank toller Pflege und Vorsorge seit Jahren struvitfrei *aufholzkopfhau*

Mehr fällt mir erst einmal nicht ein. Ansonsten kann mein Wichtel auch auf schnurrblog.de einiges über mich erfahren 🙂

@HerrIdefix:

Meine Vorlieben sind Plüschärsche, Sanddornquark, Käserollis, Thunfisch in allen Variationen, Smilla und Urinary-Food.

@KaterCharly und @KaterHenry:

Wir mögen gerne futtern, aber nicht soooo gerne spielen, da wir Draußenkatzen sind. Alles, womit man allerdings das Fummelbrett bestücken kann, kommt prima an. Wir essen auch gerne Katzensticks in jeder Variation….

@katerchen76:

Also, unser Katerchen mag eigentlich fast alles, nur Sachen mit Rindfleisch bekommt er nicht. Ach ja, er liebt sein Baldriankissen.

@KaterPauli und @Katze_Dolly:

Ich Pauli, darf nich so gaaanz alles futtern was ich gerne wollen würde… Dolly mag einfach nich alles. Aber die Dreamies von der FF waren lekka. Und Catsticks mögen wa. Zum spielen sind wa beide nich zimperlich und nehmen alles was in unsere Pfoten kommt. Am liebsten Kartons und Kordeln.

@KatzeMieze (alias Lucy):

ich liebe alles 😉

@katzentweets und @caspatweets (Minka und Caspa):

Wir mögen kein Futter mit Sauce (aber Gelee und Paté is ok) und nix Gesundes – also keine Vitamintabs und Vitamin- und Malzpasten. Aber wir lieben alles, was ins Fummelbrett passt, also TroFu, Catsticks, Dreamies, Käserollis, Katzenpudding, Leberwurstpaste, *lufthol* – ihr versteht schon, ne?

Der Caspa ist so’ne Boden-Luft-Rakete,  und mag alles, was man an einer Angel oder nem schlichten Gummiband in die Luft schleudern kann. Ich bin eher der apportierende Bodenjäger und zuständig für Mäuschen, Papierkugeln und diesen verdammten kleinen roten Punkt, der sich nie fangen lässt.

@kiffkettes (Idgie und Poldi):

Da Poldi etwas empfindlich mit dem PH Wert der Blase ist, dürfen wir kein Trockenfutter, aber sonst haben wir keine Einschränkungen, Allergien oder so.
Wir haben die ganz normalen kätzischen Vorlieben und freuen uns somit immer genauso über jede Verpackung wie den Inhalt 🙂

@Marzi_Champi (Marzipan und Champagner):

Wir sind ein wenig pienzig und fressen nicht jeden Leckerlie, aber wir haben noch keine Sorte Catsticks entdeckt die wir nicht mögen.

@mmetoulouse:

Ich mag am liebsten Futter mit Huhn oder Thunfisch, Sachen mit Käse, Pudding, Leberwurst, mit Bällchen spielen und und und

@_phoeni (Herr Mäusekatze):

er mag kein Dosenfutter und hat Angst vorm Staubsauger, ansonsten ist er anspruchslos…. 😉

@Prinzessin_Maya und Kater Spike:

Die Wichtelmama oder der Wichtelpapa muß bei den beiden Chaoten nichts Besonderes beachten. Beide sind Gott sei Dank allergiefrei und essen alles. Hunde in der Regel ja sowieso und der Spike ist mit seinen knapp 6 Monaten zu jung, um mäkelig zu sein.

Spike ist noch sehr verspielt und Maya liebt Parmaschinkenknochen ;-))

@RaffiundGordy (Raffaelo und Gordy)

Das lieben wir:
– Dope: Baldrian und Katzenminze (wir können gar nicht genug bekommen von Spielzeug oder Kissen, die damit gefüllt sind *schnurrgrins*)
– alle Sorten Trockenfutter
– Feuchtfutter am liebsten mit Geflügel und Soße
– Leckerlis: Catsticks, gefriergetrocknete Snacks (auch da lieben wir Geflügel) *sabber*
– Spielzeug!!! 🙂
– Überraschungen, die lieben wir ganz besonders… Wir sind schon ganz aufgeregt und können es kaum erwarten, bis unser Päckchen kommt!

@Selleman (Mimi Lou und Mogli):

Wie der Herr, so das Geschirr ( oder so ähnlich ) sind meine Miezen anspruchslos 🙂

Tallini-Team (@linolux, @nishia und @talytha):

Unsere Vorlieben: Krabben, Thunfisch, die Catsticks von Rossmann (weil die Tally doch ein bisschen allergisch ist) und ganz doll Katzenpudding. Also alles, was total lecker ist! Wir spielen auch gerne. Lino mit Bällen. Die Mädels auch mit kleinen Mäusen. Oder Blaumeisen. Oder so … Vegetarier sind wir niieeeeemals nicht!

@TerrorCatGang (Matze und Rudi):

(Die Herren haben sich noch nicht geäußert.) Doooohooooch, haben wir wohl! Rudi: Sorgenkind Matze darf nix mit Thun, Lachs, Lamm, Ei, Mais, Reis (cool was?) Deshalb ist Futter immer schwierig. Ich mag fast alles, muss aber das fressen, was Matze bekommt. Ist aber okay, is ja guter Stoff. Ich liebe Thrive- aber nich das mit Krabben. Irgendwas zum Spielen is immer gut. Am liebsten was mit Federn.

Das große Twitterkatzenwichteln

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 4. November 2010 at 15:08

Liebe Froinde, Katzen, Hunde, Hasen und alle anderen Pelzträger,

auf vielfachen Wunsch lade ich euch hiermit zum allerersten Twitterkatzen-Wichteln ein.

Was is’n wichteln, fragt ihr euch?

Aaalso: Das Wichteln ist eine uralte Tradition, bei der jeder Teilnehmer einen Wichtel zugelost bekommt, den er dann in der Adventszeit mit einem hübschen Weihnachtspäckchen überrascht. In so einem Päckchen können zum Beispiel Leckereien (tierische und menschliche), Spielzeug, Weihnachtliches, Gebasteltes, hübsch gestaltete Karten sein. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wie machen wir das?
Bis zum 15. November, 24 Uhr, nimmt meine Sekretärin und Dosenöffnerin @SGMaus unter streifengrasmaus@gmail.com eure Anmeldungen entgegen.

Da drin sollte stehen:

1. euer Twittername
2. eure Adresse
3. eure Vorlieben und Abneigungen. Ich meine keinen Wunschzettel, es soll ja eine Überraschung bleiben, aber ein paar Hinweise für eure/n Wichtelmama/papa wären ganz nett, zum Beispiel, ob ihr Allergien habt und bestimmte Sachen nicht dürft, oder Käserollis zum Kotzen findet, oder alles mit Fisch liebt, oder gar, wie das @eeschen, Vegetarier seid.

Dann werden wir in einem streng vertraulichen, rein zufallsgesteuerten, notariell äh… caspalich überwachten Verfahren die Wichteleltern und die Wichtel einander zulosen. Meine Wenigkeit schickt euch eine streng geheime DM mit dem Namen und der Adresse eures Wichtels. Natürlich muss der auch geheim bleiben, bis euer Wichtel euer Päckchen bekommen hat. Und auch ihr werdet umgekehrt nicht erfahren, wer euch bewichtelt, bis ihr, ihr ahnt es, das Päckchen bekommt. Außerdem werden wir hier bei Pfotenland die Vorlieben und Abneigungen veröffentlichen.

Anschließend geht das Wichteln in die heiße Phase. Ihr habt dann etwa 2 Wochen Zeit, eure süßen Köpfchen zu zermartern, geheime Erkundigungen einzuziehen, zu intrigieren, in Timelines zu schnüffeln, was eurem Wichtel wohl gefallen würde, und zu basteln, kaufen, bestellen, kochen, backen, stricken, klöppeln, oder was auch immer ihr tun wollt.

Die fertigen Päckchen sollten in den ersten beiden Dezemberwochen verschickt werden. Also nicht vor dem 1. Dezember ankommen, und nicht nach dem 15., sach ich mal so. Ich habe großzügige 2 Wochen berechnet, weil ich euch Chaoten kenne. (Aber denkt dran: Irgendwann ist Weihnachten vorbei. Weihnachtspäckchen zu Ostern machen keinen Spaß. Ihr müsst also ein bisschen grundlegende Disziplin aufbringen.)

Das wäre das wichtigste. Alles verstanden? Wenn ihr noch Fragen oder Ideen habt, dann wendet euch vertrauensvoll an mich, Minka Plüscharsch unter @katzentweets.

P.S.: Zusätzlich wird es vermutlich noch eine Charity-Aktion geben, um Spenden für ein Tierheim zu sammeln. Vorschläge diesbezüglich sind gerne willkommen. (Ich dachte an die Versteigerung oder Verlosung einiger gestifteter Preise, bin aber für Anregungen offen, genauso wie für einen freiwilligen Schatzmeister.)

Eure Minka @Katzentweets