Journal für Katzenkultur

Houdini der Glückspudel

In Infos für die Katz on 24. März 2016 at 19:30

Liebe Freunde und Kumpels,

wir waren ja nun schon länger nicht mehr in der Redaktion. Aus zeitlichen Gründen – ihr versteht?

Aber heute bekamen wir Post und die war so grandios großartig genial, das wir sofort den Schlüssel gesucht geholt haben, um euch an unserer Freude teilhaben zu lassen.

Erinnert ihr euch an Houdini? An den „epileptischen Blind-Püdel“ von der Jana? Ihr habt ihn gerettet. Wisst ihr noch? Nachlesen könnt ihr hier und hier

 

Also, wir bekamen einen Brief von Jana, einen wundervollen Brief. Der ist stellvertretend an euch alle gerichtet – weil ihr so großartig seid:

Nun ist es genau vier Jahre her, dass ich den kleinen blinden Houdini aus Spanien mit nach Hause gebracht habe. Zu diesem Jubiläum wollte ich mich noch einmal herzlich für die Spenden und dein Engagement bedanken, das mir das möglich gemacht hat!

Houdini hat sich super in Deutschland eingewöhnt und aus dem anfänglich furchtbar unsicheren und ängstlichen Pudel ist ein richtig vorlauter und ein bißchen verzogener Hund geworden. Seine Lieblingsbeschäftigung, neben Fressen natürlich, ist das Schlafen. Diesem Hobby geht er mindestens 80% des Tages nach. Zu meinem Glück (Frauchen ist nämlich auch eher faul veranlagt) ist er auch nicht der bewegungsfreudigste Hund und vor allem wenn es regnet oder schneit setzt er am liebsten keine Pfote vor die Tür (Anm.d. Red.: Wenn du schlau bist, Kumpel!) .

Seit dem letzten Jahr ist der Pudel sogar ein kleiner Fernsehstar. Als meine Mitbewohnerin Krissi letztes Jahr bei der Sendung „Shopping Queen“ vom Fernsehsender VOX mitgemacht (und gewonnen!) hat, hatte der Pudel einen Gastauftritt und hat natürlich alle Herzen im Sturm erobert.

Auch eine weite Reise hat er noch hinter sich gebracht. Neujahr letzten Jahres haben wir mit Freunden in Dänemark verbracht, weit weg von jeglichen Silvesterkrachern und Raketen (die dem Pudel überhaupt nicht gefallen). Die An-und Abreise bewältigten wir mit der Fähre. Jetzt ist er also schon geflogen, Bahn und Fähre gefahren und hat noch einige Ecken der Welt kennen gelernt.

Mit all dem hätte ich vor vier Jahren überhaupt nicht gerechnet. Vielen herzlichen Dank nochmal für die Unterstützung und liebe Grüße

Jana (eingefügt war noch Houdinis Pfotenabdruck)

So, ihr Lieben – ist das gut oder ist das gut? Wir lieben es, wenn ein Plan funktioniert. Ihr seid alle toll!

 

 

 

 

Advertisements
  1. Das ist sowas von gut. Hach!

  2. Ja, nä? Vier wundervolle Jahre sind dem Kleinen mit eurer Hilfe schon geschenkt worden! Hoffentlich werden noch viele folgen.

  3. Ich erinnere mich noch gut … wie schön, dass es Houdini gepackt hat ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: