Journal für Katzenkultur

Häkeldeckenprojekt

In Das Häkeldecken-Projekt on 22. September 2013 at 18:34

Liebe Freunde,

der wollefressende Matze und der fadenfangende Rudi haben heute Redaktionsverbot. Ich übernehme heute hier das Zepter.

Wie angekündigt geht es um das Häkeldeckenprojekt.

Die ursprünglich spontan getwitterte Idee, die plötzlich wild vor sich hin häkelnden TL-Damen in geordnete Bahnen zu lenken, entwickelte eine Eigendynamik und überraschende Resonanz.

Der Plan: Wir häkeln gemeinsam eine Decke und versteigern sie für einen guten Zweck.

Meine Vision: Eine grooooße Decke für ein Doppelbett. Think big! Eine Decke, die durch die individuelle Gestaltung der Teilnehmer/Innen einzigartig wird.

Da wir die Decke verkaufen wollen, sollte sie natürlich einen gewissen Qualitätsstandard aufweisen. Mal ehrlich- würdet ihr euch zusammengehäkelte Topflappen aufs Bett legen und noch dafür bezahlen?

Solch ein Teil sollte also schon- da zitiere ich @FridoErdferkel – „eine Decke fürs Leben“ werden. Von ordentlicher Qualität und waschbar. Wir müssen uns daher auf eine Wollart und Wollstärke einigen, damit sich dat Dingens nich verzieht und durch zippelige Optik besticht.

Farb- Muster-und Gedönsfragen können wir hier besprechen. Nutzt dazu bitte die Kommentarfunktion.

Dringend von Nöten ist eine Oberaufsicht. Quasi ein handwerkliches Multitalent, in sich ruhend, ausgleichend und engelsgeduldig. Ihr werdet mir zustimmen, dass @bhuti für diesen Job prädestiniert ist! Ich habe sie überrumpelt- und sie ist dabei.

Ihre Aufgabe ist es, alles zu koordinieren, Vorschläge zu machen, uns mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, damit wir ein Jahrhundertwerk erschaffen können.

Für welchen guten Zweck häkelt ihr euch die Finger wund? Wir könnten nun diskutieren bis das Netz brennt. Es gibt so viele Menschen, Tiere, Organisationen, die Geld bitter nötig haben. Kurzentschlossen schlage ich euch „Hamburgs frohe Kinderaugen“ vor. Wir haben den Ansprechpartner @FridoErdferkel an unserer Seite. Wir wissen, dass das Geld dahin kommt, wo es hin soll. Ohne Abzüge und ohne Bürokratie.

Wäre das okay für euch? Seid ihr bereit?

Bitte meldet euch in der Kommentarfunktion noch einmal offiziell an. Es wird dann anschließend einen neuen Artikel geben, in dem @bhuti eure Fragen beantwortet.

Alles wird gut!

Liebe Grüße

Eure FF

Advertisements
  1. Hurra! Wie ich ja schon gesagt habe, ich bin dabei. Und dass die liebe @bhuti die Oberaufsicht übernimmt sinde ich prima. Und dass wir die Decke dann für *Hamburgs frohe Kinderaugen* verkaufen, ist erst recht nach meinem Geschmack. Ich freu mich schon sehr auf das Projekt und wünsche mir gaaaanz viele Mithäkelerinnen, oder wie heisst das 😉

  2. Super! Deine Teilnahme ist notiert!

  3. Bin mit Freundinnen dabei und warte nur auf die genauen Daten um loslegen zu können
    bin mit allem einverstanden.

  4. Ja, bin dabei. Dier @bhuti wünsche ich gute Nerven und viel Geduld, und frohe Kinderaugen sind immer wundervoll. Hab gerade gebingt und das gefunden: http://www.kasa-amend.com/2010/01/anleitung-sunburst-flower-granny-square-haekeln/ Das könnte mit gefallen.

    • Das Muster gefällt meiner Mama auch und ist auch nicht schwer… bloß die arme S… äh Katz, die dann alles zusammen nähen muss 😉

  5. Der @Kater_Chico hat mich gefragt, ob ich da mithäkele – das mach ich doch gerne. Was gehäkelt wird ist mir relativ egal, das werd ich schon hinkriegen. Plant mal, ich liefer dann.

  6. Großartig! Wir würden die Häkeldeckenaktion parallel auch gerne über die Kinderaugen-Seite bewerben, wenn die harten Fakten feststehen. Aufgrund dessen, dass hier das Häkel-Gen wenn überhaupt, dann nur rezessiv vorhanden ist, könnte hier maximal zusammengefügt werden, um den Erfolg des Projekts nicht zu gefährden.

  7. Bin auch dabei-falls ich ein Handarbeitsgeschäft finde…

  8. Also, meine Mama ist dabei, sie wollte nur nicht unbedingt Geld für. Wolle ausgeben, weil sie den ganzen Keller voll damit hat :-(, aber sonst kann sie nach Anleitung alles häkeln.

  9. Wären auch dabei. Granny Squares finden wir gut.

  10. Was eine geniale (große, hui) Idee!
    Ich bin sehr gerne dabei, allerdings nur bedingt fleißig da ich selber bis Weihnachten eine Decke fuer den kleinen Mann häkle und mir schlicht Zeit fehlt.

    • Keine Panik. Ich glaube auch nicht, dass wir mit einer Decke in der gewünschten/erträumten Größe bis Weihnachten fertig werden (ich muss auch noch 2 Schals/Tücher fertigstricken) . Es bringt ja nichts wenn wir das so hopplahopp runterhuddeln. Besser etwas mehr Zeit nehmen und nachher eine schöne Decke haben.

  11. Also ich, FF von Pebbles & Pauline, bin auch dabei 😃Bin schon gespannt, welches Muster genommen wird, welche Farbpalette, Fadenstärke u. -qualität! Ich scharre dann schonmal mit den Füßen… 😉

  12. Meine Omi macht auch mit!

  13. Bin auch dabei. Meine Häkelkünste sind zwar etwas eingerostet, aber das wird schon 😉

  14. Huhu! Bin die Dosi von @Sierra_Laines und bin auch dabei. Das ist eine großartige Idee!

  15. Ist das Projekt abgeschlossen, oder macht es noch Sinn, Wolle zu besorgen? Die letzten Kommentare sind ja doch schon etwas älter. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: