Journal für Katzenkultur

Archive for November 2012|Monthly archive page

Die Vorlieben und Abneigungen der Wichtel 2012

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 24. November 2012 at 20:14

@AbinsKoerbchen (Bella):

Sie ist ein Hund, mag alles. Besonders kleine Leckerchen. Auch zum Spielen mag sie alles.

@AfraAardvark:

Da wir Erdferkel bekanntermaßen von Natur aus überirdisch schön, anmutig, bescheiden und anspruchslos sind, möchte ich kein Wichtelgeschenk für mich sondern für Hamburger Kinder. Die Details stehen ja schon beim Fridolin.

@cat_a_licious (Buffy und Frieda):

Wir lieben Catsticks, Catsticks, Catsticks… oder Dreamies mit Huhn&Ente… andere Trockensnacks mögen/vertragen wir leider nicht. Katzenmilch, Katzenpudding oder Leberwurst kommen hier auch gut an, und für Eiersouffle von Gourmet Gold würden wir glatt unsere Dosi verkaufen 🙂

@cosmo_black_cat (Cosmo):

Mein Kater ist ein alles Fresser :D. Er frisst gerne Dreamies und in der not ist er selbst Käse oder Haferflocken ;). Er lieb Spielsachen aller Art, egal ob mit einem kleinen Glöckchen oder Federn daran, er mag alles 😉

@DickieMcFluff und @KotzeKatze (Mary und Thali):

Wir mögen eigentlich alles sehr gerne und haben keine Allergien. Wir lassen uns gerne überraschen und vertrauen auf den vernünftigen Katzenverstand. Unser Wichtel wird uns schon was tolles zusammenstellen.

@eeschen und @liesevanpoppel:

Eeschen und Lieselotte sind zwei Zwergkaninchen und mögen alles, was Kaninchen generell so mögen. Die Liese ist dabei eine ganz figurbewußte Kaninchendame und mag Möhren, Möhren und Möhren. Dass das Eeschen total auf Erdnußflips abfährt, sollte ich eigentlich unterschlagen – außerdem sollen/dürfen sie beide keine Milch/Joghurtsachen. Die werden von mir (der Eeschendompteuse) zensiert.

Am schönsten wären Sachen aus Holz zum Knabbern: es gibt so Heubälle oder Sisalbälle – den Fußball haben die beiden in dieser Saison geschrottet, somit sind sie aktuell ball-los. Ansonsten liegen sie gerne herum, die Liese putzt dem Ees gerne die Ohren und bisweilen wird wild herumgehoppelt.

@FridoErdferkel:

Der Frido besteht aus 100 % Polyester, achtet auf seine Erdferkel-Figur und ist so überüberüberaus bescheiden, dass er nix für sich möchte, sondern lieber was für die Hamburger Kinder. Er ist nämlich ein Charity-Ferkel für Hamburgs frohe Kinderaugen. Auf der Seite gibt es auch ein paar Tipps, was man so reinpacken könnte: Geschenktipps.

@HerrIdefix und @Pupsylotta:

Die Vorlieben von Fixi sind Plüschärsche, Sanddornquark, Käserollis, Thunfisch in allen Variationen, Smilla und Urinary-Food. Und Vitaminpaste!!!

Und der Pupsy, na ja, der mag eigentlich alles.

@KaterCharly und @KaterHenry:

Am besten was zu mampfen oder Baldrianmäuse *schnurr* .

@Katerchen76:

Beim Futter bin ich ganz unproblematisch (nur Rind nicht ganz so gerne), und was ich ganz, ganz toll finde sind Baldriankissen.

@KaterPedro:

Mag und inhaliert ALLES!!!.;-))

@KatzeEmma und @Madame_Hexe:

Also ich mag ALLES! (Anm. Hexe: Die Emma ist allergisch gegen Rind, Ente und Milchprodukte, was sie mag, zählt nicht).
Die Hexe mag eigentlich auch alles, verträgt nur nix mit Getreide und kann ganz harte Sachen nicht mehr so gut beißen, aber dafür ich umso besser.
Was Spielzeug und Co. angeht, sind wir total unkompliziert, was die eine nicht mag, mag die andere. Wobei so ein neues Mäuschen voll toll wäre, nachdem
mein Lieblingsmäuschen immer noch nicht wieder aufgetaucht ist. 😦

@KatzeLucy:

Mag kein Nassfutter, nur Almo Huhn, Käse, Thunfisch, dafür alles an Leckeren, keine Allergien.

@Katzengarten (Mimi-Lou, Garfield und der Rest der Bande) von @Selleman:

Mimi-Lou und die kleinen sind anspruchslos, freuen sich über alles. Garfield mag nichts mit Fisch, ist eher der Rind-Typ.

@katzentweets und @caspatweets (Minka und Caspa):

Wir freuen uns ja über alles. Also über das meiste. So Futter in so Sauce muss gezz nicht sein. Oder Trockenfische, da sind wir misstrauisch, ob die zurück beißen. Aber ansonsten fressen wir uns quer durch die Leckerchen-Landschaft. Ach ja, und spielen. Dat tun wir auch gerne.

@RaffiundGordy (Raffaello und Gordy):

Wir lieben Thrive, Catsticks, Baldrianspielzeug, Katzenpudding, Katzenmilch, vieles mehr und vor allem lieben wir Überraschungen 🙂

@schnurrblog (Felix und Shadow):

Liebes Wichtel, ich der Felix stehe ja tooootal auf Stickies, nur Lachs-Stickies sind *ihhbaaah*. Das Gute an den Stickies ist, der Shadow mag die nämlich gar nicht so gerne *froi* Dafür steht er auf alles was beim Kauen kräckert und Dreamies findet er ganz ganz klasse – außer die in Pink – wegen dem Rind und vor allem wegen der Mädchen-Verpackung.freu
Aber eigentlich mögen wir sonst alles, was nicht so Rind ist – 😉
Für den Freizeitspaß sind wir für alles offen – Maus, Angelspiel, Schönheitsschlaf, Technik und und und. Gerne hätten wir auch einmal ein eigenes iPad für unsere Games, damit wir es nicht mehr mit dem Dosis teilen müssen *grins*.

@Sierra_Laines (Sierra und Laines):

Wir mögen supergerne Catsticks und wir stehen total auf ein bestimmtes TroFu: Royal Canin Siamese 38.

Das gibt’s bei uns aber nur als Leckerchen und obwohl sie Sierra keine Siamesin ist (*beton*) gebe ich ihr trotzdem was ab. #Laines

So Leckerchen die knuspern sind nicht so unser Ding. Aber Baldriankissen, – mäuse etc finden wir unglaublich anziehend. Mit anderen Dingen spielen wir nicht mehr, da tun die Knochen zu weh für.

Ansonsten liegen wir gerne irgendwo rum wo’s kuschelig ist, neue Rumliege-Möglichkeiten finden wir immer spannend.

Mit Futter is das so ne Sache, die Sierra hat Diabetes und ich CNI. Außerdem wechseln wir da gerne mal sehr kurzfristig unsere Vorlieben…

Das große Twitterkatzen-Wichteln 2012

In Twichteln - Das Twitter-Katzen-Wichteln on 14. November 2012 at 22:14

Liebe Twitterkatzen, Hunde, Eeschens, Erdferkel, Menschen und andere Säugetiere,

schöne Traditionen sollte man weiterführen, auch wenn sie erst ins dritte Jahr gehen, und da Wichteln eine voll schöne Tradition ist, machen wir das dieses Jahr einfach wieder.

Ich und das gesegnete Bonbonglas im letzten Jahr.

Wie meldet ihr euch an?

Bis zum 22. November, 24 Uhr, nimmt meine Sekretärin und Dosenöffnerin @SGMaus unter streifengrasmaus@gmail.com eure Anmeldungen entgegen.

Da drin sollte stehen:

1. euer Twittername
2. eure Adresse
3. eure Vorlieben und Abneigungen. Ich meine keinen Wunschzettel, es soll ja eine Überraschung bleiben, aber ein paar Hinweise für eure/n Wichtelmama/papa wären ganz nett, zum Beispiel, ob ihr Allergien habt und bestimmte Sachen nicht dürft, oder Käserollis zum Kotzen findet, oder ein Mensch seid, oder gar, wie das @eeschen, Vegetarier. (Falls ihr letztes Jahr schon mitgemacht habt und sich bei euch nichts geändert hat, könnt ihr auf den letztjährigen Beitrag verweisen.)
4. Da letztes Jahr leider eine mail nicht angekommen ist, schickt meine Sekretärin euch eine Bestätigungsmail zurück, damit ihr wisst, dass ihr ordnungsgemäß angemeldet seit. Wenn keine mail kommt, beschwert euch lautstark, damit wir das kontrollieren können.

Am 23. November werden wir unter notarieller Aufsicht von Notar Caspa “Beule” Casparow eure Namen einander zulosen. Das gesegnete Bonbonglas wartet bereits.

Voller Körpereinsatz und notarielle Kontrolle.

Nach der Auslosung schicke ich euch eine streng geheime DM mit dem Namen und der Adresse eures Wichtels. Die Vorlieben und Abneigungen werden hier bei Pfotenland veröffentlicht, damit ihr wisst, was euer Wichtel mag und was nicht. Anschließend habt ihr gut ne Woche Zeit, um euer Päckchen zu packen. Wir haben uns darauf geeinigt, dass der Wert des Päckchens etwa 10 Euro betragen sollte. Ihr dürft natürlich auch mehr reinpacken, und fürs liebevolle Aussuchen und Basteln gibts sowieso Extrapunkte. Es dürfen sowohl Tiere als auch Menschen bewichtelt werden.

Die Päckchen sollten zwischen dem 1. und 15. Dezember verschickt werden. Denkt daran, dass eventueller Auslandsversand länger dauert.

So, ihr seid ja alle schon Wichtelveteranen, deshalb habe ich gar nicht mehr zu erzählen. Wenn ihr trotzdem noch Fragen habt, mailt einfach, und ich werde sie beantworten.

Schnurrige Grüße,

eure Minka.