Journal für Katzenkultur

Ein besonderer Moment

In Viehlosophisches on 13. August 2010 at 12:50

Matze: Heute haben wir wieder einen ganz besonderen Moment erlebt. Ihr kennt ihn alle und ich hoffe, ihr macht ihn euch bewusst, wenn er da ist.

Das war so: Unsere Futterfrau wuselte durch die Wohnung, heute Abend kommt nämlich Besuch. Dann is das Katzenhaar-Entfernungsprogramm angesagt. Ich blieb ihr ständig auf den Fersen, bis sie ziemlich genervt war. Aber mal ehrlich- ich bin doch nur ein Kater.

Also sprang ich ihr auf den Arm- im Galopp. Sie lässt dann immer alles fallen. Manchmal geht auch was kaputt dabei. Heute aber nicht. Sie hielt mich fest und wie ein Baby auf dem Arm. Ich spreize dann immer meine Hinterbeine, lege die Vorderpfoten auf ihre Schultern und drücke meinen Kopf an ihr Gesicht.

Sie konnte gezz nich mehr rumwuseln und hat sich mit mir hin gesetzt und meinen Kopf gestreichelt. Und dann war er da- dieser Moment der Stille. Sie hat mir ins Ohr geflüstert, dass sie diesen Augenblick konservieren möchte. Mein Schnurren, wenn mein ganzer Körper bebt, meinen Geruch und wie ich mich anfühle.

Und sie war froh, dass ich bei ihr war und traurig, weil sie weiss, dass unsere gemeinsame Zeit begrenzt ist und dass wir sie nutzen müssen. Auch wenn es nur für einen Wimpernschlag lang ist.

Nicht Katze und Mensch sein- nur zwei Wesen, die sich lieben.

In diesem Sinne- viele besondere Momente auch für euch!

Euer Matze

Advertisements
  1. […] This post was mentioned on Twitter by Matze + Rudi, Die Schatzen. Die Schatzen said: Leseempfehlung RT @TerrorCatGang Kurz und knapp: "Ein besonderer Moment"… Auf Pfotenland hier: http://tinyurl.com/3yhlhgf […]

  2. Einfach nur schön und so wahr! Danke, lieber Matze! Raffi und Gordy wurden nach dem Lesen nochmal extra beschmust 🙂

    Liebe Grüße von der Dosi von @RaffiundGordy

  3. So soll es sein. Und eigentlich ganz oft und ganz bewusst.

    Liebe Grüsse zurück an euch alle!
    Matze+Rudi+FF

  4. Oh ja, lieber Matze da hat Deine Futterfrau vollkommen recht – genau so soll es sein. Traurig und gleichzeitig so glücklich das meine Katzenmädchen da sind habe ich eben die Champi ganz arg an mich gedrückt und gleich kommt das Marzelchen dran …
    Danke!

    • Ja, du liebe Pienznase- drück und knuddel sie bis sie quietschen.
      Und geniesst euch.

      Wir danken auch!

  5. Bitte genießt jeden Moment mit Euren Jungs und/oder Mädels. Ich habe leider vor kurzem wieder erfahren dürfen, wie schnell diese Zeit vorbei sein kann.

    • Wir haben alle an die süsse Misses Mimi gedacht.
      Bewahre dir die Erinnerung- wie sie schnurrte, roch und wie sie sich anfühlte.

      Danke!

  6. Ohne Worte … nur Gefühle … da wird mir ganz warm ums Herz und im Bauch. Ich bin glücklich wenn die Süße da ist und ich bin glücklich wenn Zoe & Zacharias da sind und sie mit ihrem Schnurren und ihren Blicken zeigen: hej, wir fühlen uns wohl bei dir!

    • Alle Katzen können nur glücklich bei dir sein. Du bist ein ganz besonderer Katzenmensch.

      Danke!

  7. *schnurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr*
    (sag ich mal dazu)

    • Kurz und knapp und in weniger als 140 Zeichen. Das ist unsere Lucy.
      *schnurrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr* zurück!

      Matze+Rudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: