Journal für Katzenkultur

Designerklo-Bauanleitung

In My Home Is My Castle on 15. September 2009 at 08:50

Rudi: So, hier kommt die versprochene Bauanleitung für unsere Designerklos. „Nicht verzagen, Rudi fragen!“ Ich kenne mich voll gut aus mit der Technik. Ich bin ein Technik-Kater.

Ist ganz einfach. Ihr benötigt nur eine Stichsäge, eine Oberfräse, eine Schlagbohrmaschine, einen wirklich guten Hammer, ein Schraubensortiment für Einsteiger aus dem Baumarkt, einen Schreinermeister und ein bis zwei begabte Technik-Kater.

War ein Scheeeheeerz! Ich habe meinen Redaktionsmitarbeiter Matze gefragt. Der hat mir

Matze: Ich mach mal weiter. Sonst wird das nix. Also:

Die Ikea-Kommode „Aneboda“ wird nach Anleitung aufgebaut. Nur zwei Schubladen werden verändert.

Die oberste Schublade nach Plan bauen (dient hinterher als Stauraum für Fressgedöns), die mittlere Schublade einfach ohne Boden zusammenbauen, von der untersten Schublade nur die Blende und ein Seitenteil verwenden. Der Eingang wurde dann vom Futtermann am Schluß ausgesägt. Das war nicht schwierig, kann man aber vielleicht auch vor dem Zusammenbau machen.

Die Blende der untersten Schublade kann man sicher auch technisch eleganter befestigen, evtl. mit Magnetschnappern. Aber so, wie auf dem Foto zu sehen, funktioniert es auch ohne Probleme.

Die Kommode ist 80 cm breit, 40 cm tief und 100 cm hoch. Die meisten Klos passen rein. Wir haben aber die Plastikboxen „Slugis“ bekommen. Die haben auch eine akzeptable Randhöhe.

Weil die mittlere Schublade ohne Boden verwendet wird, haben auch Stehpinkler reichlich Kopffreiheit ( nä, Rudi?).

Das Schöne ist, dass man nichts zusätzlich bauen muss, sondern einfach ein paar Teile weglässt. Das einzige benötigte Werkzeug ist eine Stichsäge.

Weil Rudi aber hin und wieder über den Rand pieselt, wird demnächst noch eine passgenaue Plexiglasscheibe in das untere Fach unter das Klo gelegt. Von ständiger Feuchtigkeit kann sich die Kommode evtl. auflösen- befürchtet Futterfrau.

Aber sonst ist das Teil top! Wir habe endlich unsere Ruhe bei….ihr wisst schon.

Fotos und mehr über unser Designerklo findet ihr in der Rubrik  My Home Is My Castle unter „Für Fellpopos Designerklos“.

Matze und Rudi

Advertisements
  1. Vielen vielen lieben Dank für die Anleitung.
    Haben sie sofort ausgedruckt und gut sichtbar im Flur platziert (werden berichten was draus wird …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: